Hängendes Konfi-Gläser Regal

SONY DSC

Werkzeug

Schere, Bleistift, Lineal

Pinsel klein und gross, Aale, Schraubenzieher

dazu passend Winkeleisen aus der brocki.ch

oder aus dem Baumarkt, Bastelleim

Schrauben um die Deckel am Brett zu befestigen, nicht zu lang

Schrauben um das Regal an der Wand zu befestigen

evtl. Unterlagsscheiben zu den Schrauben

SONY DSC

Material

Gewünschte Anzahl Konfi-Gläser aus der Heilsarmee brocki.ch

Holzbrett evtl. aus der brocki.ch oder aus dem Baumarkt

verschiedene Stoffbänder, Pajetten, alte Knöpfe usw

natürlich auch aus der Heilsarmee brocki.ch

Acrylfarbe oder Klebefolie fürs Regalbrett

Acrylfarbe zum bemalen der Deckel

SONY DSC

1. Bemalen der Konfiglas- Deckel

Wählen sie die passenden Farbtöne für das Konfi-Gläser Regal und

streichen Sie die Deckel der Gläser auf der Aussenseite am Rand.

Die Mitte der Deckel wird nicht sichtbar sein. Lassen Sie die Farbe gut trocknen.

SONY DSC

2. Regalbrett bestreichen

Bestreichen Sie das Holztablar mit der von Ihnen gewählten passenden Farbe auf beiden Seiten und an den Kanten.

Alternativ: Bekleben Sie das Brett mit einer schönen Klebefolie, gemustert oder einfarbig.

Verzieren Sie die Kanten mit einem Stoffband, (mit Bastelleim)

Nun messen Sie die Gesamtlänge des Brettes und mitten die Deckel in einer Linie (in der Mitte der Breite des Brettes) ein.  Zeichnen Sie mit einem Bleistift die Punkte zum Verschrauben an.

SONY DSC

3. Befestigen der Deckel

Bestimmen Sie den Mittelpunkt der Deckel auf der oberen Seite und zeichnen Sie den Punkt an. Setzen Sie die Aale am Punkt an und stechen Sie ein Loch hindurch. Achten Sie darauf, dass der Tisch darunter nicht beschädigt wird. Stechen Sie ein zusätzliches Loch ca. 3cm vom mittleren Loch, so wird der Deckel besser fixiert und er dreht sich nicht beim Öffnen des Glases. Also sind 2 Schrauben pro Deckel fixiert.

 

SONY DSC

4. Verzieren der Deckel

Verzieren Sie nun den Rand der Konfi-Deckel mit Stoffbändern, Pajetten, Knöpfen, lassen Sie Ihre Phantasie walten. Arbeiten Sie sauber damit der Leim nicht sichtbar ist.

 

SONY DSC

5. Trocknen lassen

Lassen Sie die Arbeit gut trocknen. Trinken Sie einen Kaffee und freuen Sie sich auf das selbst gemachte originelle Regal.

SONY DSC

6. Verschrauben der Deckel

Kehren Sie nun alle Deckel um und verschrauben Sie sie mit dem Regalbrett. Es kann auch eine Unterlagsscheibe unter die Schraube gelegt werden, muss aber nicht. Nun sind  pro Deckel 2 Schrauben fixiert.

 

SONY DSC

7. Füllen der Gläser

Nun können Sie die Gläser mit dem entsprechenden Inhalt füllen:

Esswaren, Gewürze, Süssigkeiten

Nähutensilien, Papeterieartikel

Büroartikel, kleine Spielgegenstände vom Kinderzimmer

 

 

SONY DSC

8. Befestigen an der Wand

Befestigen Sie das Regal an der gewünschten Wand. Nun haben Sie ein Regal zur Verfügung um Dinge zu platzieren. Darunter hängen die Gläser in der Luft. Der Betrachter ist beim ersten Blick verblüfft… die Gläser hängen in der Luft… es funktioniert. Zum Öffnen drehen Sie das gefüllte Glas einfach los, der Deckel bleibt am Brett. Achten Sie darauf, dass die Gläser immer gerade eingeschraubt werden, sonst könnte eines runterfallen.

Dieses originelle Heilsarmee brocki.ch Regal kann mit verschiedenen Grössen an Gläser hergestellt werden. Auch mit ganz Kleinen…so zu sagen ein Miniregal.

Die Dekoidee eignet sich auch hervorragend als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk, oder als Mitbringsel bei einer Wohnungseinweihung. Wir wünschen Ihnen Freude und Kreativität….

 

Eine Dekoidee von
Silvia Amstutz

B L O O M S B U R Y
Atelier für Gestaltung

atelierbloomsbury.com
pomegranate@bluewin.ch