Schmuckaufbewahrungsrahmen

Merken

Du brauchst:

  • Ein gerahmtes Bild (ohne Glas) aus deiner Brocki
  • Fadenspulen aus Holz aus deiner Brocki
  • Messinghaken aus deiner Brocki
  • Bunte Stoffbänder aus deiner Brocki
  • Schleifpapier Stärke 180
  • Wasserfeste Farbe, Pinsel, Zeitung zum abdecken
  • Schrauben, Nägel, Holzleim, Hammer, Schrauber
  • Bildmaterial aus Zeitschriften und Büchern, Schere

Bild grundieren

  • Schleife alle Flächen, die Du bemalen willst kurz mit dem Schleifpapier an.
  • Streiche alles weiss. Wahrscheinlich braucht es mehrere Anstriche, bis die Farbe überall gut deckt.
  • Wenn der letzte weisse Anstrich getrocknet ist, überstreiche den Rahmen in einer anderen Farbe.

Merken

Collage

  • Schneide aus Zeitschriften und Büchern Bilder aus, die Dir gefallen.
  • Lege die Bilder auf und schau, was gut zusammen passt. Nimm Dir Zeit, verschiebe und wechsle aus, bis es stimmt.

Merken

Collage aufkleben

  • Mische 2 Teile Holzleim mit 1 Teil Wasser
  • Bestreiche vorsichtig die Rückseite eines ausgeschnittenen Bildes mit Leim und klebe es auf.
  • Klebe ein Bild nach dem anderen auf, allfällige Falten streichst Du mit dem Finger aus.
  • Tipp: Für das besondere Etwas integriere Stoffbänder in deine Collage!

 

Merken

Haken befestigen

  • Lege Aufhänger, Haken und Fadenspulen aus und entscheide, was wo hin kommt.
  • Die Fadenspulen schraubst du fest. (Ich vermute sie halten auch mit Holzleim)
  • Nagle die Aufhänger an, schraube die Haken ins Bild.
  • Viel Freude mit deinem zauberhaften Schmuckaufbewahrungsrahmen!!

Merken

Eine Dekoidee von
Isabel Obrecht